Oö-SDG Anpacker*innenpreis zum Klimaschutz

Klimaschutz betrifft uns alle !

Wir freuen uns sehr, dass unsere MS ein Teil der Auszeichnung zum Anpacker*innen Preis 2022 sein darf. Die Mitgestaltung zum Thema Klimaschutz haben die 4. Klassen des Jahrgangs 2021/2022 übernommen und das Ergebnis kann sich sehen lassen. 

 

Eingereicht wurde das Projekt von Michael Reisecker (Kulturvermittler und Filmemacher) in Zusammenarbeit mit der Klima- und Energiemodellregion Vöckla-Ager und weiteren Schulen. Das Projekt hat für das besondere Engagement zur Umsetzun der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) hat dabei den

 

3. Platz

 

erreicht. Gratulation an alle Mitwirkenden!

 

Das Projekt wurde an der eigenen Schule in verschiedenen Stationen vorgestellt. Dabei haben sich unsere Schülerinnen und Schüler mit der Artenvielfalt, dem Bienensterben, den erneuerbaren Energien, dem Energiesparen und mit dem Umgang der Menschen mit der Natur auseinandergesetzt. Weiters wurden von den Schülerinnen und Schülern kurze Filmsequenzen gemacht, in denen sie Menschen nach ihrer Meinung zum Klimaschutz gefragt haben. 

 

Ein herzliches Dankeschön ergeht dabei an alle Lehrkräfte, die sich dafür eingesetzt haben. 

 

 


Lauf für den Frieden

Spendenaktion für Familien aus der Ukraine

Laufen ist gesund, fördert die Kondition und die Konzentration und obendrein kann man auch noch für einen guten Zweck spenden. So fand am 12.05.2022 unser Lauf für den Frieden an der Mittelschule Ampflwang statt. Alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie das Schulpersonal waren eingeladen mitzumachen. Im Vorfeld wurden von den Kids private Sponsoren gesucht, dabei wurden meist Eltern, Großeltern oder Verwandte herangezogen. 

Für jede "Bachrunde" (0,75km) kam 1 Euro in die Spendenbox für geflüchtete Familien in der Region. 

Unterstützt wurde diese Veranstaltung durch regionale Firmen und auch Eltern und Großeltern, die beim Lauf mitgemacht haben. Insgesamt haben alle Akteure, darunter auch der Ampflwanger Bürgermeister Ing. Christian Kienast, 1.047 Runden geschafft. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und wir sind sehr stolz auf alle Helfer und Beteiligten für den tollen Vormittag.


Insgesamt konnten die Kids und alle Mitlaufenden gemeinsam mit den Sponsoren Euro 3.682,50 für die ukrainischen Familien sammeln. Wir danken an dieser Stelle auch den Sponsoren, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

 

HERZLICHES DANKESCHÖN geht an:

Bäckerei Neudorfer - Firma Hausruckpark - Raiffeisenbank Region Vöcklabruck, Bankstelle Ampflwang - Energie AG - Pegasus Apotheke - Firma Niropool

Firma G&G Spindler - Maringers Schnapsspezialitäten - Firma Spitz Attnang - Billa - Filiale Ampflwang - Innocent Österreich - Gasthaus Engelhof/Gmunden

Spar Österreich - Starmovie Regau - Konditorei Mühlbacher - Gemeinde Ampflwang - SPÖ Ampflwang - Tischlerei Kienast - Buchhandlung Neudorfer

Preuner Milch - Möseneder Reisen - Reitzentrum Hausruckhof

 

Mittelschule Ampflwang

Dr. Karl Renner Straße 22

4843 Ampflwang

 

s417012@schule-ooe.at

07675-4028

0676-4096501 (Dir. Paul Diesslbacher)